Schnell entwickelt sich ein Konflikt

Unterschiedliche Ansichten, die in einen handfesten Streit ausarten können, kommen in allen Lebenslagen vor. Im privaten Bereich entfacht sich ein Streit in der Familie, in der Schule, in der Kindertagesstätte oder zwischen den Nachbarn.

In der Wirtschaft gibt es innerbetriebliche Konflikte, Streitigkeiten zwischen Unternehmen und Auseinandersetzungen zwischen Unternehmen und Verbraucher.

Auch zwischen Bürgern und Staat bzw. Behörden und Bevölkerungsgruppen prallen unterschiedliche Interessen immer wieder aufeinander und führen zu Konflikten.

Ein Konflikt ist im Grunde nichts schlimmes,

sondern deutet darauf hin, dass etwas zu klären ist. Gar nicht, zu spät oder unvollständig bearbeitete Konflikte beeinträchtigen die Zusammenarbeit bzw. das Zusammenleben und führen zu hohen Kosten und Stress.

In einem eskalierten Konflikt, in dem sich die Beteiligten nicht mehr zuhören und jeder auf seiner Meinung besteht, kann der Konflikt aufgrund persönlicher Betroffenheit und Emotionalität in der Regel nicht mehr allein durch die Konfliktparteien gelöst werden.