Was passiert während einer Mediation?

In einer Mediation bleiben alle Informationen vertraulich. Für den Mediator ist es sogar eine gesetzliche Pflicht. Alle Entscheidungen werden auf einer gemeinsamen Informationsbasis getroffen.

Durch eine Konfliktbearbeitung mit Hilfe einer Mediation können alle Parteien nur gewinnen. Eine rasche und nachhaltige Konfliktlösung schont Ressourcen.

Persönliche und geschäftliche Beziehungen vertiefen sich. Selbst wenn, was selten der Fall ist, keine Einigung erzielt wird, bleiben alle anderen Optionen einer Streitbeilegung offen.

Die konstruktive Bearbeitung von Konflikten

durch alternative Streitschlichtungsverfahren, wie der Mediation, setzt sich immer mehrt durch. Sie werden durch Gesetze und Richtlinien national sowie international gefördert.

Fachkundige und vertrauliche Unterstützung bieten viele verschiedene Konfliktanlaufstellen. Ob unternehmensintern, wie Betriebsräte, Personal- und Rechtsabtteilungen oder generell Mediationsverbände und Konfliktexperten.